Besucher
Wir haben 151 Gäste online

powered by:

Home Reisenews Bahnfahren mit dem Nikolaus im Bayerischen Wald

Bahnfahren mit dem Nikolaus im Bayerischen Wald

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Newsflash

Mit dem Nikolaus durch den Winterwald Bahn fahren

„Von drauß’ vom Walde komm ich her, ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!“ - Am Sonntag, 08. Dezember 2013 begleitet der Heilige Nikolaus mit Mitra und Bischofsstab die Passagiere der „Wanderbahn im Regental“. Dass der heilige Mann, streng genommen, zwei Tage zu spät dran ist, soll die Bahnfahrer nicht stören. Denn abgesehen davon, dass er seinen obligatorischen Sack dabei hat, aus dem er fleißig Süßigkeiten für die Kinder hervorzaubert, befindet sich auch Knecht Ruprecht in seinem Gefolge. Statt einer Rute hat der viele Kannen mit Punsch und Glühwein mitgebracht, die er kostenlos ausschenkt.

Bei aller Freude sollten die Gäste den Blick aus dem Fenster nicht vergessen. Die Zugstrecke von Gotteszell nach Viechtach gilt als eine der schönsten Deutschlands. 24,8 Kilometer weit fährt die Wanderbahn durch das wildromantische Tal des Schwarzen Regen.

Informationen: Wanderbahn im Regental e.V., Postfach 1329, 82181 Gröbenzell, Tel. 0170/2425013, Fax 089/79312430, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.