Besucher
Wir haben 130 Gäste online

powered by:

Home News

Weihnachten (Reise, Tipps, Geschenke)

So bleibt der Tannenbaum lange frisch

So bleibt der Tannenbaum lange frisch - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Aktuell

Der Tannenbaum als Waldkulturerbe

Alljährlich kaufen die Deutschen 29,2 Millionen natürliche Weihnachtsbäume*. Der Tannenbaum ist ein ganz besonders traditionelles Stück Waldkulturerbe. Um möglichst lange Freude am eigenen Tannenbaum zu haben, bewahrt man ihn zunächst im Netz an einer sonnen- und windgeschützten Stelle auf. Damit ein vorzeitiges Austrocknen verhindert wird, stellt man ihn zuhause am besten direkt in einen Eimer Wasser. Bevor der Christbaum dann zum Schmücken aufgestellt wird, sollte man dem Baum gut einen Tag Zeit ohne Netz gönnen, damit alle Äste wieder in die richtige Position kommen.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 12:24 Uhr)

Weiterlesen...

 

Auf den Spuren von „Stille Nacht!“ Heilige Nacht!“

Auf den Spuren von „Stille Nacht!“ Heilige Nacht!“ - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Aktuell

Stille Nacht! Heilige Nacht

In mehr als 300 Sprachen und Dialekten wird das Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht“ heute gesungen. Uraufgeführt wurde es 1818 in Oberndorf bei Salzburg, wobei der Text bereits zwei Jahre zuvor von Joseph Mohr in Mariapfarr als Gedicht verfasst wurde. Der junge Geistliche hatte hier im Lungau nicht nur familiäre Wurzeln, sondern war auch als Koadjutor tätig. Mariapfarr ist damit einer von sechs „Stille Nacht“-Orten, die Interessierte auf einer besinnlichen Reise durch das SalzburgerLand besuchen können. Im Mai 2011 erhielt das Lied von der UNESCO die Anerkennung als nationales immaterielles Kulturerbe.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 12:22 Uhr)

Weiterlesen...

 

Weihnachtszeit am Arbeitsplatz

Weihnachtszeit am Arbeitsplatz - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Aktuell

Wie viel Weihnachten ist im Job erlaubt?

Spätestens seit dem 1. Advent halten in vielen Büros wieder Kerzen, Schoko-Nikoläuse und Weihnachtsschmuck Einzug. Nicht alle Kollegen haben dabei denselben Geschmack. Was müssen Arbeitnehmer am Arbeitsplatz tolerieren? Und welche Rechte hat der Vorgesetzte beim Thema Arbeitsplatzgestaltung? Michaela Zientek, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), gibt Tipps für eine friedliche Weihnachtszeit am Arbeitsplatz.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 12:19 Uhr)

Weiterlesen...

 

Weihnachtszeit - Fremdgehzeit?

Weihnachtszeit - Fremdgehzeit? - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Aktuell

Weihnachten: 76% der  Männer und 68% der Frauen planen eine festliche Affaire

Weihnachtszeit ist Fremdgehzeit, schenkt man der  Studie des Seitensprungportals Victoria Milan Glauben, die unter 9.571 männlichen und weiblichen Victoria Milan Mitgliedern durchgeführt wurde. Die Studie taucht ein in intime und interessante Themen wie Alibis, Beschenken und Liaisons zu Liebhabern/-innen während der festlichen Zeit. Der Großteil der fremdgehenden Männern (76%) und Frauen (68%) planen ihre/ihren Liebhaberin/Liebhaber während der festlichen Zeit zu treffen – beide sagen, ihre Motivation für das illegale Rendezvous sei der Hunger nach gutem Sex.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 12:19 Uhr)

Weiterlesen...

 

Ferrero Bastelideen rund um den Weihnachtsbaum

Ferrero Bastelideen rund um den Weihnachtsbaum - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Aktuell

Kleiner Ratgeber für Ideensucher

Vorfreude ist die schönste Freude - das gilt besonders für die Advents- und Weihnachtszeit. Die Familie kommt zusammen und eine ganz besondere Stimmung hält in den Straßen und Häusern Einzug. Plätzchen-Duft zieht durchs Haus und der Kerzenschein verbreitet eine behagliche Atmosphäre. Auch für Liebhaber festlicher Dekoration beginnt nun die schönste Zeit, denn jetzt können sie nach Herzenslust basteln.

Aktualisiert (Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 12:35 Uhr)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...