Besucher
Wir haben 318 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Weihnachtswelten in Innsbruck

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Reisetipps

Weihnachtliches Innsbruck

Der Christkindlmarkt am Innsbrucker Marktplatz neben dem Inn ist ein vorweihnachtliches Kinderparadies. Von 15. November bis 23. Dezember bringen Kasperltheater, Märchenerzählungen und ein Streichelzoo Kinderaugen zum Leuchten. Wer noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, wird vom 21. November bis 6. Januar auf dem Christkindlmarkt in der Maria-Theresien-Straße fündig und kann in diesem Jahr zum ersten Mal auf der frisch zur Fußgängerzone umgebauten Prachtstraße nach Herzenslust flanieren.

Als Herzstück des Marktes steht dieses Jahr die neue Kristallbar im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Winterromantik pur dagegen finden Besucher des Panoramachristkindlmarktes von 27. November bis 20. Dezember auf der Hungerburg: Hier ist nicht nur die Aussicht auf die Hauptstadt der Alpen spektakulär. Schon die zehnminütige Fahrt mit den Innsbrucker Nordkettenbahnen hinauf zum Weihnachtsmarkt ist ein einmaliges Erlebnis.

Oben angekommen erwarten, jeweils Freitag bis Sonntag von 12 bis 19 Uhr, kleine aber feine Stände neben der Bergstation Hungerburg die Besucher und laden zu Gaumenfreuden ein – atemberaubender Panoramablick auf die schneebedeckte Stadt und Gipfel inklusive.

Weitere Informationen bei: Innsbruck Tourismus, Tel. +43-512-59850, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.innsbruck.info, www.christkindlmarkt.cc

 

Aktualisiert (Freitag, den 22. Oktober 2010 um 20:28 Uhr)