Besucher
Wir haben 77 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Verlockendes Weihnachtsbier

Verlockendes Weihnachtsbier - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Weihnachten 2014

Gottes goldenes Getränk im Elsass

Im Mittelalter brauten die Mönche für die Weihnachtsfestlichkeiten ein starkes und besonders malzhaltiges Bier. In Frankreich gab es diese Tradition schon lange nicht mehr. Erst im Jahr 1980 kam sie wieder in Mode, dank Rina Müller, der großen Dame des elsässischen Biers (Brauerei Schützenberer). Seitdem produzieren die meisten Brauereien im Elsass wieder Weihnachtsbier, so auch die Brauereien Météor oder Kronenbourg.

Das Weihnachtsbier ist geschmacklich abgerundet, häufig würzig, bernsteinfarben, süffig, gesellig und enthält zwischen 5 und 6 Prozent Alkohol. Die ideale Trinktemperatur, die die Aromen zur vollen Geltung bringt, liegt bei 10-12 Grad. Weihnachtsbier passt genauso wunderbar zu Weihnachtsplätzchen (außer denen mit Anis) wie zu herzhaften Gerichten wie roter oder weißer Blutwurst.

Die Weihnachtsbiere von Oz und die Magie von Weihnachten vom 1. bis 23. Dezember in Marienthal

Im Inneren des Hotels „L’Ermitage“ in Marienthal befindet sich eine hervorragende kleine Hausbrauerei. Bei einem Genießer-Aufenthalt werden die Gäste an die göttliche Braubecken und außergewöhnliche Kombinationen von Speisen und Bier herangeführt.

Aktualisiert (Montag, den 12. Oktober 2015 um 16:40 Uhr)