Besucher
Wir haben 220 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Alleinstehende finden zu Weihnachten in Leverkusen ihren Anschluss

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Aktuell

Weihnachtscafe für Alleinlebende in Leverkusen

Zu den Weihnachtsfeiertagen sind viele ältere Menschen alleine zu Hause, weil sie keine Familie mehr haben oder kein entsprechender Kontakt besteht. Das muss nicht sein, denn es gibt die Möglichkeit, nette Leute beim Weihnachtscafe zu treffen.

Die Initiatoren des Bürgernetz Opladen, das CBT-Wohnhaus Upladin und die Stadt Leverkusen laden alle alleinlebenden Seniorinnen und Senioren am Sonntag, 20. Dezember, 14:00 Uhr, zum Weihnachtscafe in das CBT-Wohnhaus Upladin, Opladener Platz 2, ein.

{mosgoogle right} Bei Kaffee und Kuchen (Kostenbeitrag 2,50 €) und einem schönen Rahmenprogramm mit dem Männergesangverein Germania Opladen, dem Trompeten-Duo Kolvenbach und Mertgen und dem Weihnachtsmann erwartet Sie ein fröhlicher Nachmittag, der auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage einstimmt.

Anmeldungen im Vorfeld sind zu richten an Olaf Bender, CBT-Haus Upladin, Rufnummer 0 21 71/40 80. Als besonderen Service wird Seniorinnen und Senioren, die im Besitz eines Schwerbehindertenausweises mit dem Merkmal „G" sind, ein Fahrdienst angeboten. Dieser Personenkreis wird auf Wunsch zu Hause abgeholt und wieder nach Hause gefahren.

Weitere Informationen, die den Fahrdienst betreffen, gibt es bei Christa Marsen, Fachbereich Soziales, Rufnummer 02 14/4 06-50 59.

Weitere Informationen unter www.leverkusen.de

 

Aktualisiert (Freitag, den 22. Oktober 2010 um 21:11 Uhr)