Besucher
Wir haben 142 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Winterberg-Weihnachtsmarkt lockt zu vorweihnachtlichen Genüssen

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Reisetipps

Zauberhafter Bummel durch die Winterwelt in Winterberg

Wie Bernstein schimmert heimeliges Licht aus urigen Hütten. Verführerische Dürfte nach Honig, Zimt und Apfelwein ziehen durch die knackig kalte Luft. Kinder bestaunen den funkelnden Weihnachtsschmuck, und fröhliche Menschen lassen bei einem Glas Glühwein das Jahr Revue passieren. Keine Frage, in der Ferienwelt Winterberg bricht mit der Weihnachtsmarkt-Saison die romantischste Zeit des Jahres an.

Der internationale Markt „Winterzauber Winterberg“ präsentiert sich vom 15. Dezember bis 31. Januar und ist somit nicht ausschließlich aufs Fest der Feste ausgerichtet, sondern auf winterliches Vergnügen allgemein. Er ist übrigens deutschlandweit der einzige Markt, der nicht Weihnachten endet, sondern typische winterliche Freuden und Genüsse bis Ende Januar bietet.

Geöffnet ist der Winterzauber durch die Winterberger Innenstadt täglich von 11 bis 20 Uhr inklusive der verkaufsoffenen Sonntage. Außerdem Heiligabend von 11 bis 13 Uhr für letzte Besorgungen, Silvester ab 11 Uhr bis open End und an Neujahr von 14 bis 22 Uhr. Geschlossen bleibt der Markt lediglich am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember.

Weitere schöne Events steigern in der Ferienwelt Winterberg die Vorfreude auf Weihnachten. Zu erwähnen wäre der Nikolausmarkt in der Schützenhalle Langewiese pünktlich am 6. Dezember. Leckere Spezialitäten aus Topf und Pfanne sowie warme und kalte Getränke verwöhnen die Gäste. Etliche Stände mit Weihnachtsartikeln, Gestecken, Holzerzeugnissen, Gebäck und vielem mehr sind dann aufgebaut. St. Nikolaus lässt sich nicht nehmen, braven Kindern einen Besuch abzustatten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.winterberg.de

 

Aktualisiert (Freitag, den 22. Oktober 2010 um 20:28 Uhr)