Besucher
Wir haben 84 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Das Nürnberger Christkind am 26. November

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Reisetipps

Zu Gast beim Nürnberger Christkind

NÜRNBERG (FR). Volle vier Wochen lang lädt in diesem Jahr das Nürnberger Christkind auf seinen berühmten Markt zwischen der Frauenkirche und dem Schönen Brunnen ein.

 

Hoch über den 180 aufwändig dekorierten Buden des Nürnberger Christkindlesmarktes spricht es am 26. November 2010 den feierlichen Eröffnungsprolog und begrüßt anschließend jeweils von Dienstag bis Freitag um 15 Uhr kleine und große Besucher.

Bereits 1628 wurde der Nürnberger Christkindlesmarkt urkundlich erwähnt. Bis heute prägen Spezialitäten wie Bratwürste und Original-Elisenlebkuchen, Glühwein, Früchtebrot und typische Erzeugnisse wie Zwetschgenmännle, Spielwaren und Weihnachtsschmuck in allen Variationen das Angebot.

Nur ein paar Schritte sind es zum Sternenhaus mit seinem Kulturprogramm, zur Kinderweihnacht, zum Markt der Partnerstädte, zu den Krippenausstellungen, den historischen Kirchen sowie dem Stadt- und dem Spielzeugmuseum.

 

Aktualisiert (Freitag, den 07. Oktober 2011 um 11:51 Uhr)