Besucher
Wir haben 177 Gäste online

powered by:

Home Archiv

Adventskonzerte in Prien und Übersee

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Reisetipps

Gemeinsames Konzert der  Grassauer Blechbläser und der Capella Vocale Prien am 1. Adventssonntag

„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ ist das Leitmotiv des gemeinsamen Konzerts der  Grassauer Blechbläser und der Capella Vocale Prien am 1. Adventssonntag.

Der Chor, gegründet und dirigiert von Rainer Schütz, hat sich weit über die Region hinaus einen Namen gemacht. Er nahm erfolgreich an internationalen Chorwettbewerben teil, 2010 widmete ihm der Bayerische Rundfunk eine  Sendung, in der die letzte CD der Capella Vocale vorgestellt wurde. Neben der Mitgestaltung der Liturgie in der Priener Pfarrkirche widmet sich der Chor geistlicher und weltlicher a-cappella-Literatur von der Gregorianik bis zur Moderne und führt, zusammen mit dem Collegium Musicum Prien, Messen und Oratorien vor allem des Barock und der Klassik auf.  

Das ebenfalls international anerkannte Grassauer Blechbläser-Ensemble gehört mit seinem unverwechselbaren Klang seit Jahren zu den wichtigsten musikalischen Repräsentanten des Chiemgaus. Ihr Repertoire reicht vom Barock (auf Barockinstrumenten) bis hin zu Klassikern des 20. Jahrhunderts, ergänzt durch leidenschaftlichen Einsatz für die bayerische Volksmusik.

Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm, von vielstimmiger Renaissance-Musik über J. S. Bach zu doppelchörigen Werken Mendelssohns  (Warum toben die Heiden) und Rheinbergers (Teile der Cantus-Messe) bis in die modernen Klangwelten Morten Lauridsens (O magnum mysterium), stimmig ergänzt durch alpenländische Adventssätze.

Zudem loten beide Ensembles alle Spielarten gemeinsamen Musizierens aus, vom Dialog zweier „Chöre“ in venezianischer Mehrchörigkeit, bis zur Adaption des berühmten Ehre-Chors aus der fünften Kantate von J. S. Bachs Weihnachts-Oratorium für Chor und Blechbläser. Durch getrennt voneinander  aufgestellte Gruppierungen wird der barocke Kirchenraum sozusagen in Stereo mit Musik erfüllt.

Das Konzert findet am 1. Adventssonntag, den 27.11.11 um 18 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Prien statt. Kartenvorverkauf im Ticket-Büro Tourist-Info Prien und an den Vorverkaufsstellen von Ticket-online. Restkarten an der Abendkasse im Pfarrheim.

Am 4. Adventssonntag, den 18.12.11 um 16 Uhr wird im „Chiemsee-Dom“  St. Nikolaus in Übersee ein ähnliches Programm unter dem Motto „Still, o Himmel“ aufgeführt.

Aktualisiert (Donnerstag, den 29. März 2012 um 11:36 Uhr)